XXXXXXXXX
START
about us
PRODUCTS
HEALTH
RECIPES
KONTAKT

Rezepte
Verschiedene Salate:
(Blattsalate, Tomaten, Radieschen, ) mit Kürbiskernöl, Salz und Pfeffer marinieren.
Für einen kräftigeren Geschmack gibt man noch etwas Knoblauch hinzu
Steirischer Rindfleischsalat
für 4 Personen
400 g gekochtes Rindfleisch
Salz, Pfeffer
2 kleine Zwiebeln
2 EL Schnittlauch (fein geschnitten)
Obstessig, etw. Pflanzenöl
8 EL Kürbiskernöl
2 EL geröstete Kürbiskerne
Die Zwiebeln in Ringe schneiden, das Rindfleisch in feine Scheiben schneiden.
Mit der Hälfte der Zwiebel, Schnittlauch, Salz, Pfeffer, Essig und Pflanzenöl marinieren,
30 Minuten ziehen lassen. Vor dem Anrichten mit Kürbiskernöl beträufeln, mit den restlichen Zwiebelringen und gerösteten Kürbiskernen garnieren.
Steirischer Bauernsalat
Für 4 Personen
<200 g Schafkäse
1 Gurke, 2 Tomaten
je ½ grüner und roter Paprika
1 kleine Zwiebel (kleinwürfelig geschnitten)
Salz, Pfeffer
ca. 6 EL Kürbiskernöl
Schafkäse, Paprika und Gurke in Würfel schneiden, Tomate in Spalten teilen.
Alle Zutaten gut miteinander vermischen und vor dem Servieren etwas durchziehen lassen.
Eiersalat
2 hartgekochte Eier
2 große Zwiebeln
Salz
Apfelessig
3 EL Kürbiskernöl Eier in Spalten schneiden. Die fein gehackte Zwiebel, Essig, Kürbiskernöl, Salz und Pfeffer vermengen.
Die Eier mit dieser Marinade übergießen.

Sauerkrautsalat
Sauerkraut nur mit Kernöl vermengen und servieren.

Erdäpfelsalat

Gekochte, geschälte und blättrig geschnittene Kartoffeln möglichst noch warm mit gehackten Zwiebeln, Essig, Salz und Pfeffer sowie Kürbiskernöl marinieren.

Sommerlicher Wurstsalat
Für 4 Personen
400 g Extrawurst
je ½ roter, gelber und grüner Paprika
1 kleine Zwiebel
1 KL Senf
Salz, Pfeffer, Prise Zucker
Ostessig, Kürbiskernöl
Wurst in Scheiben schneiden. Paprika und Zwiebel in Streifen schneiden. Wurst, Zwiebel und Paprika mit Salz, Pfeffer, Senf und Zucker vermischen, mit Essig und Kürbiskernöl marinieren.
Wurstsalat 30 Minuten durchziehen lassen
Saftige Kürbiskerntorte
8 Dotter
200 g Kristallzucker
80 g Semmelbrösel
200 g gemahlene Kürbiskerne
1 Pckg. Vanillezucker
2 EL Rum
8 Eiklar
Dotter mit 2/3 des Kristallzuckers und mit Vanillezucker sehr schaumig schlagen. Gemahlene Kürbiskerne und Brösel vermischen und unter die Dottermasse ziehen. Eiweiß mit 1/3 des Zuckers sehr steif schlagen, mit dem Rum zur Masse geben und vorsichtig unterheben.
Die Tortenmasse in gebutterte und mit Mehl bestäubte Tortenform geben, bei 180 Grad 40 Minuten hellbraun backen.
Nach dem Auskühlen mit Staubzucker bestreuen und mit Schlagobers servieren oder mit Marmelade füllen und mit Schokoglasur überziehen
Kürbiskernkugeln
100 g Butter
100 g Staubzucker
120 g Schokolade
1 EL Rum
120 g geriebene Kürbiskerne Butter mit Staubzucker abtreiben. Schokolade erweichen und unter den Abtrieb mengen. Rum und Kürbiskerne unterrühren. Masse kühl stellen, kleine Kugeln formen und diese mit Schokoladeglasur überziehen. Auf einem Gitter abtropfen lassen und mit gerösteten, geriebenen Kürbiskernen garnieren.
© 2002 FUTUREPAGE